shout_plakat_final web

Shout – Jugendmagazin Isny

Das Jugendmagazin Shout! erscheint zum vierten Mal. Letztmals gab es dieses Magazin Isnyer Jugendlicher 2012. Die neue Ausgabe des „Shout! – Jugendmagazin Isny“ ist fertig. Das Team Jugendarbeit hat die Ausrichtung dieses Magazins, das es schon dreimal gegeben hat, überprüft und einen neuen Schwerpunkt gesetzt: Das, was Jugendliche in Isny alles auf die Beine stellen, wo sie ihre Talente und Stärken ausleben und sich engagieren. 1631 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 21 Jahren leben in Isny. Sie am städtischen Leben zu beteiligen, ist ein wichtiger Auftrag kommunaler Kinder- und Jugendarbeit. „Mit Shout! ist es uns gelungen Jugendliche unmittelbar zu beteiligen indem wir ihre Interessen, ihre Lebenswelt in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken“, erklärt Matthias Hellmann, der Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt. Über 50 Jugendliche aus Isny und Umgebung haben an Shout! mitgewirkt und mit ihren Ideen, Themen, Beiträgen und ihrer Kreativität dafür gesorgt, dass diese Ausgabe von Shout! jetzt so vorliegen kann. „Wir möchten uns für die Unterstützung der Stadt Isny im Rahmen unseres Budgets bedanken“, sagt Hellmann. Um eine Auflage von 1500 Exemplaren finanzieren zu können, war auch die Unterstützung der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Anzeigenkunden sehr willkommen.

Hier gibt es „Shout!“: Es ist kostenlos an allen Orten der offenen Jugendarbeit (Alte Gerbe, Wächterhaus, Juze) zu haben, sowie bei den Schulsozialarbeitern und im Schülertreff.

Comments are closed